Das passende Foto für Ihre Bewerbung – so optimieren Sie Ihre Wirkung

Menschen sind Augentiere.

Das gilt auch für Personalverantwortliche, Recruiter und Vorgesetzte, die ihre künftigen Mitarbeiter auswählen. Wenn eine Bewerbung eintrifft, entsteht der erste Eindruck durch die professionelle  Gestaltung Ihrer Unterlagen und – genau – Ihr Bewerbungsfoto.

Als Personalleiterin habe ich immer wieder missglückte oder unfreiwillig komische Bilder zu sehen bekommen: Schnappschüsse aus dem Urlaub mit Spaghettiträgern und Sonnenbrand; Menschen, denen die Blätter der im Hintergrund befindlichen Zimmerpflanze „aus den Ohren wachsen“; Jugendfotos aus dem vorigen Jahrtausend; Ausschnitte aus Fotos, wo man noch Teile anderer Personen sieht;  offensichtliche Selfies und vieles mehr. Ein Kollege hat mir unlängst amüsiert von einem Bewerber berichtet, der sein Porträt aus dem Hochzeitsfoto ausgeschnitten hat.

Natürlich zählen bei Besetzung einer Stelle Kompetenz sowie Passung des Bewerbers oder der Bewerberin zu Aufgabe, Team und Unternehmen.  Aber eben nicht nur.

Was macht ein gutes Bewerbungsfoto aus?

  • Das klassische Bewerbungsfoto ist ein sogenannter „Headshot“ – Porträt von Kopf bis Schultern vor neutralem Hintergrund. Beispiele finden Sie unter http://www.blende14.at/Headshots/
  • Verwenden Sie ein aktuelles Bild, nicht älter als ein Jahr. Sollten Sie kürzlich Ihr Aussehen verändert haben – neue Haarfarbe, Frisur, etc. – ist ein neues Foto fällig.
  • Der Blick ist gerade auf den Betrachter gerichtet. Verwenden Sie keine Bilder, wo sie von oben herab oder von unten hinauf schauen.
  • Schauen Sie freundlich, lächeln Sie mit geschlossenen Lippen.
  • Wählen Sie neutrale (Business-)Kleidung oder einen Kleidungsstil, der zu Ihrer Wunschbranche gut passt.
  • Schmuck und Make-up dezent.
  • Die Qualität des Fotos muss einwandfrei sein – keine Unschärfe, unvorteilhafte Schatten, glänzende Stellen, zu geringe Auflösung oder Ähnliches.

Susanne Fotografin 2

 

Punkten Sie mit professionellen Bewerbungsfotos

Aus meiner Begeisterung für die Fotografie ist ein zweites Standbein als Berufsfotografin entstanden.  Es freut mich, dass ich damit auch meine Bewerbungscoachings ergänzen und meinen Coachees zu bestmöglicher Wirkung ihrer Fotos verhelfen kann.

Gerne setze ich auch Sie ins rechte Licht.

In meinem Fotostudio in 1140 Wien biete ich Porträts aller Art und natürlich auch Bewerbungsfotos. Bei Bedarf  gebe ich im Vorfeld auch Tipps hinsichtlich Wahl von Kleidung, Accessoires und Make-up. Mit meiner Erfahrung aus der Personalarbeit berate ich Sie, wie Sie am Foto die beste Wirkung erzielen ebenso wie bei der Auswahl des passenden Bilds für Ihre Bewerbung. Details und Preisinfos finden Sie auf meiner Homepage: Blende 14 – einfach gute Bilder, www.blende14.at

Kontakt: susanne.jech@blende14.at oder susanne.jech@leadandchange.at – Tel 0664 44 88 712


Schreibe einen Kommentar