South East Europe Bayer Academy IV – Halbzeit

Im August hat das vierte Modul der South East Europe Bayer Academy IV in Belgrad stattgefunden – mit dem Modul „Projektmanagement“ war die Halbzeit des  Führungskräfteentwicklungsprogamms von Bayer erreicht. Als Projektleiterin freue mich über begeisterte Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und derer Vorgesetzter und gehe damit gestärkt und motiviert in die zweite Halbzeit.

Bayer_1Hier einige Kommentare:

„Program is very well organized, good locations, great trainers, great topics – outstanding team-building activities – very good participant follow-up and feedback – fully professional – excellent atmosphere – a leap forward to previous programs – participants already demonstrating learnings/new behavoiur in daily business: program is above expectations …..“

Image author: Bayer HealthCare AG

Das Programm und seine Erfolgsfaktoren in aller Kürze:

  • 7 Module beinhaltendes Führungskräfteentwicklungsprogramm über 1,5 Jahre in englischer Sprache
  • 15 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Divisionen vom Bayer in Kroatien, Serbien, Slowenien, Mazedonien, Bosnien und Österreich
  • Methodenvielfalt durch internationales, erfahrenes TrainerInnenteam – zum Teil „native Speaker English“, zum Teil lokale TrainerInnen, die etwa Coachings in den Landessprachen durchführen können
  • intensive, individuelle Begleitung der TeilnehmerInnen durch „Entwicklungsguide“ und Coaching
  • Integration der Vorgesetzten in Form gemeinsamer Module und als Entwicklungsbegleiter ihrer jeweiligen TeilnehmerInnen
  • Einbindung von Bayer Managern als Mentoren sowie als Projektauftraggeber für programmbegleitende Projektarbeit
  • spezifische Maßnahmen zur Transfersicherung

Mein besonderer Dank gilt dem internationalem HR Team von Bayer sowie dem Bayer Academy Steering Committee, die mit großem Engagement und Commitment die Bayer Akademie und meine Arbeit als Projektleiterin unterstützen!

Wenn Sie mehr über die Akademie wissen möchten oder an einem Führungskräfteprogramm für Ihr Unternehmen interessiert sind, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

 


Schreibe einen Kommentar